Meine lieben HERZERWÄRMER!

Früher war ich viel auf Reisen - und ständig im Auto unterwegs. Damit ich gut ankomme, hat meine Mama immer Wünsche geschickt: Für freie Fahrt, gutes Wetter, tolle Menschen auf den Vorträgen ... Es hat IMMER geklappt und dieses Gefühl, dass jemand in Liebe an mich dachte, fühlte sich nach einer schützenden Hand an, die einfach soooo gut tat. Kennt ihr dieses Gefühl?


Fannys Herausforderung: 

Fanny liebt ihren Job als Abteilungsleiterin sehr. Sie hat eine Vision für ihre Arbeit: Ihr Team soll geprägt sein von sinnhafter Arbeit, Spaß am Tun und einem gesunden Miteinander, bei dem jeder gern an seine Teamkollegen denkt. Der Weg ist hart, denn aktuell ist jeder Tag eine persönliche Herausforderung für jeden! Pläne werden umgeworfen, ständige unplanbare Veränderungen, Mehrarbeit - keiner denkt mehr an die anderen, sondern nur noch an sich. Das ist nicht böswillig, sondern einfach Überleben - aber Fanny leidet unter dem schwindenden Teamgefühl sehr.


Ihr Learning: 

Fanny kann die Welt nicht verändern, das weiß sie. Sie versucht, in kleinem Rahmen viel Gutes zu tun: Sie ruft bei Kollegen regelmäßig durch, spricht so oft wie möglich auch privat mit ihren Mitarbeitenden - und hat ihre Arbeit neu definiert: Weniger To-Dos, mehr Gespräche. So bleibt zwar manches liegen, aber das Miteinander und die herzenswarmen Beziehungen bleiben wenigstens erhalten. Priorität hat, was lebt.  





Ihr #herzerwaermertipp an alle in ähnlichen Situationen:"

Menschen eine Möglichkeit zu geben, auch im beruflichen Kontext in Wohlwollen aneinander zu denken und füreinander da zu sein, ist das Größte überhaupt! Es klingt zwar nicht danach, aber es ist viel Arbeit - in erster Linie an mir selbst.Was mir sehr hilft, sind die regelmäßigen Meetups im HERZERWÄRMER! Club - dort tauschen wir uns aus, wie andere Berufsgruppen das Miteinander in ihrem Team in herausfordernden Zeiten stärken. Das sind wöchentlich 60 Minuten pure Efiizienz, Wohlwollen und ehrlich gesagt auch positiver Energie für mich! Ich tanke auf, weil dort in Liebe an mich gedacht und mir geholfen wird - und kann meine Energie dann in mein Team geben. Sucht euch Menschen, die an euch glauben und in Liebe an euch denken, das hilft soooo sehr! Nichts gibt euch mehr positive Energie, als wenn jemand in Liebe an euch denkt!
Eure Fanny"



Ich hoffe, diese Tipps aus Fannys Leben helfen euch für ein gutes Miteinander? Bitte beantwortet heute folgende Fragen:
  1.  
    • Wann wünscht ihr euch im Arbeitsalltag, dass jemand in Liebe/ Wohlwollen an euch denkt?
    • Wie wird dieses Wohlwollen untereinander in eurem Team gestärkt und was tust du selbst dafür?
Schreibt mir gern und erzählt mir davon!

Eure
Janet von HERZERWÄRMER!💛

Janet von HERZERWÄRMER

Als Deutschlands 1. Herzerwärmerin durfte ich schon über 45.000 TeilnehmerInnen zu neuer Leichtigkeit und einem starken WIR-Gefühl begleiten. In unseren Workshops bringen ich und unsere HERZERWÄRMER! Experten dein Team auf die nächste Stufe. Voller Lebensfreude, versprochen.

Wann lernen wir uns kennen?

Janet Schaer - CEO & Gründerin HERZERWÄRMER!

DU HAST EINE FRAGE ODER EIN THEMA FÜR den Blog?

Schick mir einfach deine Frage über dieses Formular, damit ich darauf im Blog eingehen kann.


Weitere Beiträge

Jugend & Neues Arbeiten 

Bleibe up to date!

Du möchtest eine freundliche, lebenswerte Arbeitswelt erhalten & gestalten? Sichere dir die Einladung zu Events, vielen Inspirationen & kostenfreien Downloads. 

>