April 26

0 comments

Guten Tag liebe Herzerwärmer,

der Alltag rauscht so dahin, mit all seinen süßen Höhen, dunklen Tiefen und Alltagsorganisationen.

Unsere Fanny aus dem Glücks-Kalender spürt das. Manchmal fragte sie sich in den letzten Jahren, ob das jetzt alles war in ihrem Leben: Arbeiten, Kinder, Haushalt ... müde war sie, ja, schon auch glücklich, aber irgendwie nicht ganz sie selbst.
 

Es allen Recht machen? Sie hinterfragte alles in ihrem Leben

Unsere Fanny kam sich vor, als lebte sie für Andere. Sie tat alles gern, meistens, aber eben immer für Andere.
Helfen, unterstützen, organisieren, Aufgaben übernehmen, mehr ja als nein sagen, Dinge tun, von denen sie gar nicht richtig überzeugt war, nur, um Harmonie auszulösen oder zu bewahren.


Als Führungskraft eines großes Teams und als Mutter glaubte sie, dass das ihre Aufgabe wäre. Dass das ihr vorbestimmtes Leben wäre ...Eines Morgens erwachte sie mit einer Erleuchtung:
HERZERWÄRMER


Kaputt & ausgelaugt vs. wohlfühlen & strahlen

Unsere Heidi Ederer (aus unserer HIWEC-Mastermindgruppe für Frauen in Führungspositionen) ist 2-fache alleinerziehende, berufstätige Mutter und sie rät:

"

"Wenn du immer wieder an Andere denkst und dich nicht zur Priorität machst, dann wirst du früher oder später ausgelaugt, kaputt, "aggressiv" und genervt sein. Du wirst dir sehr viel zu Herzen nehmen. Und dich selber schlecht machen.

 

Wenn es dir nicht gut geht und du dich nicht wohlfühlst, merken es ganz schnell deine Familie und deine Mitmenschen.


Möchtest Du das? Nein! Siehst du!

 

  • Deshalb mache dich jeden Tag zu deiner Priorität. 

  • Lass dich nicht kaputt machen. 

  • Genieße dein Leben! Du hast nur das Eine. 

  • Es ist DEIN Leben. Nicht das deiner Kinder, deines Partners, deiner Eltern oder Geschwister. DEINS!

  • Tue jeden Tag mindestens 10 Minuten das, was dich glücklich macht und dich strahlen lässt.

  • Erhöhe von Zeit zu Zeit deine "Me-Time". 

  • Gönne dir Pausen. Auch und vor allem im Job. Danach bist du frischer und arbeitest effektiver."


Heidi Ederer Versicherungskauffrau



Mit diesen wertvollen Tipps könnt ihr neu starten!

Geht raus, atmet frische Frühlingsluft ein und all das Alte, Belastende aus. Schon allein mit der Atmung könnt ihr euch neu starten. Jeder Tag ist ein neuer Anfang!

Wie geht es euch mit diesem Thema? Hattet ihr damit schon Berührungspunkte und wenn ja, welche Tipps habt ihr? Tauscht euch mit unseren Führungskräften im >> HERZERWÄRMER! Club << dazu aus!

Eure
Janet Schaer


PS: Mehr vom Glücks-Kalender & Fanny


Jede Woche gibt es ein neues Kalenderblatt und Geschichten aus Fannys buntem Leben - kostenfrei und per E-Mail. Du möchtest dabei sein? Melde dich hier kostenfrei für unsere wöchentliche HERZERWÄRMER! Post an >>
HERZERWÄRMER!

Tags


You may also like

In Verantwortung hineinwachsen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Direct Your Visitors to a Clear Action at the Bottom of the Page

>